planloses Häkeln... oder wie aus einem Schaf ein Dackel wird oO

  Startseite
    Texte
    planloses Häkeln
    Häkeln mit Plan
    Schnecken & Füsch
    sonstiger Krams
    Links
  Über...
  Archiv
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   meine Fotohomepage



http://myblog.de/chaos-feri

Gratis bloggen bei
myblog.de





Schnecke 2 ;)

Man hat ja nix besseres zu tun mit soner doofen Halsentzündung, daher hab ich mal mein schönes hellgrün-weißes Garn ausprobiert und aus Ermangelung sinniger Vorlagen Schnecke Signild zusammengebastelt:



Wer meinen zerknautschten Versuch nachmachen will, hier des Muster dazu (im Schweiße meines Angesichts noch mitnotiert!):

wenn nicht anders angegeben, wird alles mit halbem Stäbchen gehäkelt

Haus:
1. Startmasche und zwei Luftmaschen, dann in die Startmasche gehen = Ring aus 3 Maschen
2. jede verdoppeln - 6
3. jede 3.verdoppeln - 8
4. rundum - 8
5. jede 4.verdoppeln - 10
6. rundum - 10
7. jede 5. verdoppeln - 12
8. rundum - 12
9. jede 6. verdoppeln - 14
10. rundum - 14
11. jede 7. verdoppeln - 16
12. jede 8. verdoppeln - 18
13. jede 6. verdoppeln - 21
14. zwei mal jede 6. verdoppeln, danach 9 feste Maschen - 23
15. 1., 5., 10. und 14. verdoppeln, danach 9 feste maschen - 27
16. 4 mal jede 4. verdoppeln

Das ganze so zusammendrehen, ausstopfen und festnähen, das ein Schneckenhaus entsteht (wächst immer im Uhrzeigersinn), dabei sollte die Seite mit den festen Maschen innen sein.

Körper:
1. und 2. Reihe wie beim Haus
3. jede 2. verdoppeln - 9
4. jede 3. verdoppeln - 12
5. jede 2. verdoppeln - 18
6.-10. rundum - 18

Nicht ausstopfen sondern einfach plattdrücken, so dass am Ende 9 Maschen über 9 liegen

Kopf:
1. und 2. Reihe wie beim Haus
dann 15x jede 2. verdoppeln - 21
einmal rundum - 21
zweimal jede 6. und 7. zusammen - 18
9 halbe Stäbchen, 9 feste Maschen, 9 halbe Stäbchen

Den Kopf ausstopfen wie den Körper zusammendrücken (9 über 9) und zusammennähen, dann an dieser Stelle an den Körper nähen. Das Häusle irgendwie oben drauf befestigen >.<

Fühler:
Die bestehen einfach aus etwa 15 extrem festen Luftmaschen - wer net so brachial häkeln kann, der könnte auch schwarzen Draht oder ähnliches nehmen
Schneckeninsiderin Schaf merkt an, dass (Apfel)schnecken eigentlich noch Augen haben, das sind Hubbel direkt seitlich von den Fühlern. Und eigentlich haben die armen Viecher vorne auch noch zwei kleinere Fühler, aber dafür hab ich nu keinen Nerv mehr...
*in Küche schlurf und ne heiße Zitrone mach*

17.2.08 22:34


Schneggen-Größenvergleich ^^

Weil ich heute eh im Aqua rumgegrabbelt und das Wasser getauscht hab, hab ich nu wirklich mal die Größe der Schnecken gemessen.



Gelb, braun, stachelige TDS, "blau" und "weiß" *hüstel* (außerhalb des Wassers sehen die echt komisch aus...)

Von der fetten gelben Schnecke hier nochmal ein Bild (Kollision mit einem Wassernabelblatt) in zumindest 80% der Größe, die meine Kamera hergibt (sonst passts am Stück eh net auf meinen Monitor ):


Es ist anbei unglaublich, was diese Schnecken vor sich hin kacken wenn der Tag lang is oO Ich glaub ich sollte mir noch n paar Garnelen besorgen...
15.2.08 14:00


Es lebt!! (iiih oO)

Voller Erstaunen konnt ich heute Morgen feststellen, dass die komische stachelige Turmdeckelschnecke doch lebt und sich um gigantische 5 cm vor und zurück und an die Scheibe bewegt hat.
Irgendwie siehts aber nich besonders hübsch aus oO


(das Schneckenweichteil is unvorteilhafterweise noch auf nem fast gleichfarbigen Kieselstein...)

14.2.08 11:08


Salzkrebszuchtanlage... und strange Schnecke... Waaah!

Sowas kommt dabei raus, wenn man Wasserpflanzen für 1,70 bei Ikea entdeckt...

Auf und um meinen Schreibtisch stehen jetzt:
• 25 l-Aqua mit Kampffisch, 4 Apfelschnecken, 1 stacheligen Turmdeckelschnecke, 2 Rennschnecken, 2 Scheibennuckler
• 8 l-Aqua mit Artemiazucht um den Kampffisch zu ernähren
• Aufzuchtschale für Artemia, die dann in das Becken umgesetzt werden und eine
• 0,5 l-Quarantäne-Blumenvase für eine strange, aktuell so 2mm große Schnecke, die ich heute im 25er gefunden hab und net wirklich idenfitizieren kann...


Wir schätzen, dass es ne Schlammschnecke ist, zum Glück war es bislang die einzige die ich sehen konnte... war wohl mit ner Pflanze eingeschleppt.

13.2.08 22:54


Juchuuu *hüpf*

Heute kam endlich meine vor Urzeiten getätigte Bestellung bei einem mehr oder minder bekannten Online-Aqua-Shop an ^^

Der Postbote war schon etwas irritiert, dass das Paket untenrum eher so durchgesubbt-nass war, mein Aufschrei "die Schnecken!!" war denn wohl auch eher irritierend ^^
Jedenfalls hab ich die drei kleinen Schneckis hier grad noch rausgefischt, bevor ihre Wassertüte ganz auslaufen konnte:



eine angeblich weiße und eine angeblich blaue Apfelschnecke (find eher gelb und bleu-grün oO) die totalen Kalkmangel haben wies aussieht und eine stachelige Turmdeckelschnegge ^^

Unter der Schneckentüte fand ich in einem völlig labberig-nassen Pappkarton noch meine Aufzuchtschale für die Artemia. Nachdem ich die Anleitung zum trocknen aufgehangen und die Schnecken ins Aqua gepackt hab, hab ich dann gleich mal einen Zuchtansatz gemacht ^^

Die Apfelschnecken krochen wie die anderen beiden schon ziemlich schnell durchs Aqua... Die stachelige TDS bewegt sich erstmal noch net oO
Aber durch den Größenvergleich fiel mir jetzt extrem auf, dass die grad ma 2 Wochen bei mit herumkriechenden anderen Apfelschnecken ja echt riesig sind oO ich glaub die sind ziemlich gewachsen. Das Gehäuse ist n Stück weiter gedreht und da ganz glatt udn glänzend im Gegensatz zu dem weiter innen. Ich muss die mal ausmessen ^^

12.2.08 17:21


Hasi mit Add-on ;)

Nach dieser schönen Anleitung hab ich grade die Häsin Hjördis fertig zusammengesetzt:
 

 
Da sie nach dem ursprünglichen Muster in der braunen Farbe irgendwie etwas traurig wirkte (dafür kann ich nix, das hat sich meine Muddi so gewünscht ), hab ich ihr spontan noch Schal und Hütchen gebastelt. Die Augen sind flache weiße Knöpfe mit aufgemalter Pupille.
 

 
Für die Englischmuffel gibt es bei Esmi hier noch eine deutsche Übersetzung. Der knuffige Bürzel wurde dort leider vergessen, aber den kriegt man ja auch schnell selbst hin - notfalls ist er im englischen Original zu finden.

12.2.08 14:46


Sammelsurium für Häkelinspirationen...

...hier noch einige zusammengeklaubte Links...

amigurumiland.com ist eine kleine aber knuffige Seite mit einigen deutschen Anleitungen für sehr niedliche Viecher

Wer es verkraftet: die japanische Seite amigurumi.jp bzw (besonders zu empfehlen ^^) der dazugehörige Blog - verstehen können muss mans net, aber hübsch anzusehen sind sie...

Von Häkelqueen und Häkelbuchautorin Beth Doherty sind auf gourmetamigurumi.com eingie Wunderwerke zu bestaunen - ihre knuffigen Schnecken waren auch Anreiz für mein erstes Experiment (Sören).

Eine der abgedrehtesten Seiten die ich kenne ist roxycraft.com (auf englisch), es gibt einige kostenlose Muster (ganz oben unter "free patterns", aber die/der planlose Häkler/-in häkelt anhand der Fotos sowieso wild drauf los *g*

Ansonsten gibt es auf stoff-junkie.de noch eine riesige Linksammlung mit Anleitungen zu etlichen Tierchen (auf deutsch und englisch), die ich selbst noch net ganz überblickt habe...


... Naja, dann empfehle ich noch die stinknormale Bildsuche von zB Google gefüttert mit Wörtern wie Amigurumi, crochet pattern etc  

11.2.08 23:05


auch noch n Feinschmecker...

Tja, nachdem mein Füsch seine spezial-Kampffisch-Futterflöcklis zwar in den Mund nimmt, aber immer wieder ausspuckt, musste irgendwas anderes zur Nahrungsergänzung her...



Zuerst hab ich im Zooladen lebende Wasserflöhe gekauft (und bei der Gelegenheit noch zwei Ohrgitter-Harnischwelse mitgebracht *hüstel*) . Die zuckelten ganz lustig durchs Wasser und schmeckten wohl auch. Allerdings hab ich nicht wirklich die Lust, jede Woche ne halbe Stunde zum Zooladen zu fahren wegen einer Tüte Flöhe für 1,40

Weitere Studien haben ergeben, dass Füsch gerne in mikroskopisch kleine Teile zerpulte Minitintenfische aus seiner Meeresfrüchtetiefkühlpackung mampft...

Nun fang ich an, diese Urzeitkrebschen bzw Artemia (bekannt aus YPS und Micky Maus ) zu züchten...

11.2.08 17:23


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung